TV-Tipp: Reinig, Braun + Böhm beim SWR Kulturmagazin „Landesart“

Jahrhundertelang gehegte Schätze drohen verloren zu gehen: So schön und wertvoll viele moderne Popsongs auch sind, sie haben viele alte Volksweisen verdrängt. Gerade in der jüngeren Generation kennt kaum noch jemand die Lieder, die die Vorfahren noch gesungen haben. An manchen Orten aber lebt das überlieferte Liedgut weiter: bei den Pfadfindern oder im „Pfälzerwald-Verein“ zum Beispiel singen Jung und Alt gemeinsam Gassenhauer aus vergangenen Jahrhunderten. Der Schott-Verlag hat mit seinem „Buch der Kinderlieder“ eine Sammlung alter Kinderlieder mit kulturgeschichtlichen Hintergrundinformationen und liebevollen Illustrationen veröffentlicht. „Landesart“ spürt dem tradierten Liedgut im Land nach, trifft Menschen, die es noch pflegen, und fragt nach, wie diese musikalischen Schätze auch in Zukunft erhalten bleiben können.

Die Aufnahmen mit Reinig, Braun + Böhm entstanden am Sonntag, den 12. August 2018 bei den Goetheparkplaudereien im Landauer Goethepark.

Sendetermin war Samstag, 18. August 2018 |  18:15 – 18:45 Uhr | Link zur SWR Mediathek

Dieser Beitrag wurde unter Neues veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.