Neun Lieder und viel mehr – REINIG, BRAUN + BÖHM und ELSA & DER VIERTELTON gemeinsam live in NW – jetzt Karten reservieren!

Seit über 20 Jahren steht der Name Reinig, Braun + Böhm für Folkmusik ohne „Volkstümeleien“ und für ein vielfältiges Repertoire mit Tiefgang, das Folk, Chanson, Blues mit kammermusikalischen Elementen verbindet. Im Dezember 2019 erschien ihr neues Album „Neun Lieder“, eine Hommage an Liedermacher wie Georg Danzer, Reinhard Mey oder Bernie Conrads, die die Musiker über die Jahre beeinflusst haben. Als Gast spielt der aus Syrien stammende Oud-Virtouse Samer Alhalabi bei einigen Stücken des Albums mit.

Die Zusammenarbeit mit Samer Alhalabi führte zur Entstehung der Gruppe Elsa & der Viertelton, bei der Samer, Peter Braun und Paul Reinig spielen. In ihrer Musik verbinden sie westliche und orientalische Musik, die immer wieder Brücken schlägt. Sie nehmen ihre Zuhörer mit auf eine spannende Reise zwischen Orient und Okzident – aus Sicht der Musiker ein wichtiger Beitrag, das Verständnis und Zusammenkommen zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen in unserer Gesellschaft voranzubringen.

In ihrem Doppelkonzert präsentieren die Musiker Lieder und Tänze aus Deutschland, der Pfalz, Europa und aus Samers arabischer Heimat. Eine musikalische Begegnung zweier Musikkulturen, die spannend und harmonisch zugleich ist – Folk und Weltmusik aus der Pfalz.

Karten/Reservierungen beim Kulturverein Wespennest unter Tel. +49 6321/35007 oder per Mail an info@kulturverein-wespennest.de.

Alle Infos zum Konzert unter kulturverein-wespennest.de

Dieser Beitrag wurde unter Neues veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.