Unterhaltsames Spiel mit Pfälzer Lebensart

… Geballte Pfälzer Lebensart brachte der Rodalber Südwestpfalz-Abend mit seiner Mischung aus Musik, Kabarett und szenischem Spiel zum Schwingen. Trotz Ferienzeit waren fast 100 Zuschauer zu der Gemeinschaftsveranstaltung von Volkshochschule und Eine-Welt-Verein in den Kultursaal des Dr.-Lederer-Hauses gekommen

… Die Zuschauer erlebten eine eingespielte Gruppe, sicher im Umgang mit einer Vielzahl von Instrumenten. Paul Reinig spielte Gitarre und das diatonische Knopfakkordeon mit viel Gefühl und er liebt offensichtlich auch die erzählerischen Momente im Konzert. Peter Braun, der engagierte Sänger der Gruppe, griff hin und wieder ebenfalls zur Gitarre und gab der Folkmusik dann einen rockigen Touch. Behände und pfiffig bediente Rüdiger Böhm das Piano. Das passte zusammen …

Hans Heinen, DIE RHEINPFALZ, am 14.08.2014 über den “Großen Südwestpfalzabend”, im Dr.-Lederer-Haus, Rodalben, zusammen mit Gerd Kannegieser und den Südwestpfalz-Gästeführern Vera Ulrich, Patrick Liebel und Anke Vogel.

Dieser Beitrag wurde unter Konzertkritik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.